zur Onlineanmeldung

SC-Heft virtuell

Skiclub auf Facebook

SC-Newsletter

Bleibe immer aktuell!

Melde dich per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Powder & Sun in St. Johann


Powder & Sun in St. Johann

28 Sonnenanbeter und "Schönwetterskifahrer" starteten um Punkt 6 in Richtung Salzburger Land zu unserer Fahrt nach St. Johann im Pongau / Alpendorf, dem ehemaligen Austragungsort unserer Vereinsmeisterschaften.

 

Bereits gegen 8:30 Uhr waren wir am Ziel und in den Skischuhen und startklar, mit den ersten Gondeln den Berg zu erobern. Bereits zur frühen Stunde durften wir Sonne tanken und auch die Natur taute schön langsam mit den ersten Strahlen auf. Schattig wars nämlich schon noch... -11 Grad zeigte das Liftthermometer. Dafür herrschten wiederum Traumbedingungen: breite, bestens präparierte Pisten und pulvriger Schnee - die Zutaten aus denen schöne Skitage gemacht sind.

 

Das Skigebiet hatte für jeden das Richtige zu bieten. Anfängern kommen die sanften Hügel und breiten Abfahrten zu Gute. Die Profis schaukeln rüber nach Wagrain, wo sich ihnen ein weitläufiges Areal mit ansprechenden Pisten erschließt. Dort konnte man auch den neuesten Clou bewundern: eine Seilbahn, die ab Herbst 2013 das 2 km breite Tal zwischen den zwei Skibergen Grafenberg und Grießenkareck überspannt und die Mittelstation der Seilbahn "Flying Mozart" mit dem Knotenpunkt an der Bergstation von Grafenberg Express I und Talstation von Grafenberg Express II verbindet.

 

Gegen Mittag kletterten dann die Temperaturen auch Richtung Nullpunkt und die Stimmung auf den Höhepunkt - was so ein bisschen Sonne doch ausmacht...

 

Nachmittags lies es der ein oder andere etwas ruhiger angehen (siehe Beweisfoto), aber Thomas hatte sich das auch verdient, unser Renntiger. Vor lauter Elan wäre er noch fast zu spät zum Bus gekommen, denn er wollte noch unbedingt die "8.000" Höhenmeter voll machen und verkalkulierte sich mit der Fahrzeit der Gondel ins Tal, da diese bergab halt doch nicht schneller fährt als bergauf.

 

Wohlbehalten und mit "vollen Sonnenakkus" traten wir dann um kurz nach 16 Uhr die Heimreise an, wo wir auch rekordverdächtig gegen halb sieben eintrafen.

 

Fazit: Traumwetter - Traumtag - gerne wieder (aber etwas mehr Leute wären schön).

 

 

Hier geht's zur Bildergalerie mit weiteren Fotos von St. Johann im Pongau / Alpendorf!

 

 



Die nächsten Termine

Regelmäßige Termine

» Jeden Donnerstag
    Fit durch Herbst und
    Winter mit Skigymnastik


Besucher

Heute25
Gestern56
Woche81
Monat1570
Insgesamt86348

Bildquellen: Bilderbuch-Panorama im Winter (Header Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Alpen-Gipfelkette 2 (Hintergrund Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Snowboard Jump Rocket Air (Header Winter) © Herbert Nitzlnader / pixelio.de · Skifahrer im Winterheader © Ski amadé, www.skiamade.com · Diverse Sommer- und Winterbilder © Tourismusverband PillerseeTal, www.pillerseetal.at