zur Onlineanmeldung

SC-Heft virtuell

Skiclub auf Facebook

SC-Newsletter

Bleibe immer aktuell!

Melde dich per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Skiclub trägt Vereinsmeisterschaft aus

Skiclub trägt Vereinsmeisterschaft aus
Den alljährlichen Höhepunkt des Skiclub Bad Birnbach stellte die am Samstag, 16.02.2013, in Zauchensee ausgetragene Vereinsmeisterschaft dar. Aufgeteilt in verschiedene Altersklassen fuhren 36 Starter in zwei Durchgängen um einen Platz auf dem Siegerpodest.

 

Manch einem machten die äußeren Bedingungen zu schaffen. Teilweise schlechte Sicht und Schneefall forderten von den Teilnehmern ein gewisses Maß an Können und Geschick, um den gesteckten Riesentorlauf fehlerfrei zu absolvieren. Doch sogar Favoriten mussten sich den Bedingungen geschlagen geben und so manche Siegchance verpuffte jäh mit einem Sturz. Verletzungen blieben aber aus und jeder erreichte, wenn auch später als erhofft, das Ziel.

Die Resonanz war insgesamt erfreulich. Die größte Gruppe stellte "Herren 2" mit 9 Startern. Besonders positiv fiel die rege Teilnahme des Skinachwuchses auf, darunter viele Skikursteilnehmer, die ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellten.
 
Am Abend fand im kleinen Saal des Gasthauses Wasner die Siegerehrung statt. 2.Vorstand Rainer Schweighart dankte den Mitgliedern für Ihre Teilnahme und lies das Renngeschehen kurz Revue passieren. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und die Pätze 1-3 der jeweiligen Klasse schöne Pokale. Bis zuletzt blieb es spannend, wer die Erstplatzierten der Gesamtwertung, also die Vereinsmeister, sein würden. Bei den Damen führte Julia Göblmeier das Feld an, nachdem der Erstplatzierten des 1. Laufes, Verena Schweighart, im 2. Lauf ein Torfehler passierte. Bei den Herren setzte sich Dietmar Beck mit einem Vorsprung von knapp 3 Sekunden auf seine Verfolger durch. Auch hier war es so, dass der Schnellste des 1. Laufes, Tobias Weiß, im 2. Durchgang stürzte und dadurch im Gesamtklassement nur den dritten Platz erreichte.


Die Sieger der jeweiligen Altersklassen waren:

Mädchen A bis 8 Jahre
Müller Lena-Marie

Mädchen B bis 11 Jahre
Schilcher Laura

Buben B bis 11 Jahre
Schwate Julian

Jugend B weiblich
Bachem Annalena

Jugend B männlich
Schilcher Andreas

Jugend A weiblich
Schweighart Susanne

Jugend A männlich
Weiß Tobias

Damen 1
Göblmeier Julia

Damen 2
Wimmer Elke

Herren 1
Menrath Martin

Herren 2
Beck Dietmar

Herren 3
Smetanski Heinz

Snowboard
Meyer Johannes

Als Pechvogel das Tages bekam Magdalena Weiß den Sturzpokal überreicht.
In der Wertung "Schnellster Teilnehmer über 60" konnte sich zum wiederholten Male Josef Rimbeck die Trophäe sichern.

Ab April startet der ganzjährig aktive Verein dann mit seinem umfangreichen Sommerprogramm in die Sommersaison.

 

 

Hier geht's zur Bildergalerie mit weiteren Fotos der Vereinsmeisterschaft in Zauchensee!

 

Hier findet man die Ergebnislisten!

 



Die nächsten Termine

Regelmäßige Termine

» Jeden Donnerstag
    Fit durch Herbst und
    Winter mit Skigymnastik


Besucher

Heute28
Gestern56
Woche84
Monat1573
Insgesamt86351

Bildquellen: Bilderbuch-Panorama im Winter (Header Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Alpen-Gipfelkette 2 (Hintergrund Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Snowboard Jump Rocket Air (Header Winter) © Herbert Nitzlnader / pixelio.de · Skifahrer im Winterheader © Ski amadé, www.skiamade.com · Diverse Sommer- und Winterbilder © Tourismusverband PillerseeTal, www.pillerseetal.at