zur Onlineanmeldung

SC-Heft virtuell

Skiclub auf Facebook

SC-Newsletter

Bleibe immer aktuell!

Melde dich per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Spannende Rennen in Zauchensee

Spannende Rennen in Zauchensee
Das Winterhighlight des SC Bad Birnbach stellt wie jedes Jahr die Vereinsmeistschaft in Zauchensee dar. Hier heißt es es Kräftemessen mit Gleichgesinnten. Bei spannenden Rennläufen kamen 36 Starter wohlbehalten durchs Ziel.

 

Die vergangenen Jahre war die Vereinsmeisterschaft in der Regel nicht für ihre guten Wetterbedingungen bekannt. Musste man die Vorjahre meist mit Schneefall, schlechter Sicht und ähnlichen "Siegbehinderungen" kämpfen, konnten diese "Ausreden" heuer nicht herangezogen werden. Es herrschte wahres Traumwetter. Bei purem Sonnenschein, frischem Neuschnee (auch für die Optik sehr schön) und angenehmen Temperaturen, konnten die Wettkämpfe beginnen.

Besonders stark vertreten dieses mal die Jugend, was wir als sehr erfreulich werten. Die teilnehmerstärkste Gruppe war "Herren 2", aber auch die schon etwas älteren Herren konnten mit immerhin vier Teilnehmern glänzen. Auch eine eigene Snowboardklasse konnte starten. Drei Teilnehmer fuhren mit ihren Boards durch den Riesentorlauf.

Von 38 Startern wurden 36 Starter gewertet. Wie schon in den Vorjahren, stellte sich das Skiparadies Zauchensee auch als ein "Rennparadies" heraus. Eine perfekt präparierte Rennpiste und beste Organisation waren die Grundlage für diesen gelungenen Renntag.

Am Abend traf man sich dann im Gasthof Wasner zur Siegerehrung. Vorstand Josef Aman lies das Renngeschehen kurz Revue passieren. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und die Pätze 1-3 der jeweiligen Klasse schöne Pokale. Spannend blieb es, wer die Erstplatzierten der Gesamtwertung, also die Vereinsmeister, sein würden. Bei den Damen führte Susanne Schweighart die Riege der Schweighart-Damen an und bei den Herren setzte sich Dietmar Beck mit einem Vorsprung von knapp 2 Sekunden auf seine Verfolger durch.

Die Sieger der jeweiligen Altersklassen waren:

Mädchen B bis 11 Jahre
Beck Isabell

Jugend B weiblich
Bachem Annalena

Jugend B männlich
Schilcher Andreas

Jugend A weiblich
Schweighart Susanne

Jugend A männlich
Weiß Tobias

Damen 1
Schweighart Verena

Damen 2
Schweighart Claudia

Herren 1
Menrath Martin

Herren 2
Beck Dietmar

Herren 3
Smetanski Heinz

Snowboard
Meyer Phillipp

Als ältester Teilnehmer konnte sich zum wiederholten Male Josef Rimbeck die Trophäe sichern. Der Sturzpokal hat (zum Glück) keinen Abnehmer gefunden.

 

 

Hier geht's zur Bildergalerie mit weiteren Fotos der Vereinsmeisterschaft in Zauchensee!

 

Hier findet man die Ergebnislisten!

 



Die nächsten Termine

Regelmäßige Termine

» Jeden Donnerstag
    Fit durch Herbst und
    Winter mit Skigymnastik


Besucher

Heute26
Gestern56
Woche82
Monat1571
Insgesamt86349

Bildquellen: Bilderbuch-Panorama im Winter (Header Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Alpen-Gipfelkette 2 (Hintergrund Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Snowboard Jump Rocket Air (Header Winter) © Herbert Nitzlnader / pixelio.de · Skifahrer im Winterheader © Ski amadé, www.skiamade.com · Diverse Sommer- und Winterbilder © Tourismusverband PillerseeTal, www.pillerseetal.at