zur Onlineanmeldung

SC-Heft virtuell

Skiclub auf Facebook

SC-Newsletter

Bleibe immer aktuell!

Melde dich per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Sommersaison-Abschlussfahrt zum Erlebnisgasthof „Hecke“

Sommersaison-Abschlussfahrt zum Erlebnisgasthof „Hecke“


Zum offiziellen Sommersaisonabschluss verschlug es uns in diesem Jahr nicht nach Oberösterreich, wie die letzten Male, sondern nach Eitlöd bei Bad Füssing.

Ein neu erbauter, moderner Vierseithof, mit vielen einzelnen Gasträumen (bis hinauf in den 5 Sterne Bereich!), mit drei völlig unabhängig voneinander arbeitenden Küchen, edlen Weinkellern, romantischen Bars und sogar einer eigenen Brauerei, empfing uns mit gehobenem Ambiente. Bis zu 650 Gäste können bei Bedarf verköstigt werden und ca. 1000 Hektoliter Bier werden in der „Hecke“ pro Jahr selbst gebraut.

 

Eine Super Resonanz fand dieser Programmpunkt des Sommerprogramms unter den Skiclub Mitgliedern: Respektable 42 erfahrene „Bradlspezialisten“ waren angemeldet, als es am 18. Oktober mit dem Bus nach Eitlöd ging.

 

Freundlich und sympathisch wurden wir von Stefan, dem Serviceleiter und Sommelier des Hauses, empfangen und herzlich begrüßt. Nach einer Bierprobe, wir durften drei der vier Biersorten die im Haus gebraut werden probieren, wartete ein köstliches Bradl im „Reindlchen“ auf uns. Schweinebraten mit Krustenwammerl, Knödelduo, Kartoffeln, in  samtiger Sauce und feines, in Butter geschwenktes Spitzkraut, ließen unsere Gaumen jubeln und in Verzückung geraten. Nachschlag der leckeren Speisen gab es auch immer wieder….. wenn auch mit zeitweiliger Verzögerung!

 

Nach dem vorzüglichen Essen, bekamen wir, in zwei Schichten, noch eine Brauereibesichtigung und eine Führung durch alle Häuser und Räume. Stefan, übrigens der amtierende Faschingsprinz der Gaudianer, allerdings nicht aus Triftern sondern aus Ruhstorf…… führte uns mit launigen Worten und interessanten Informationen über diesen gigantischen Komplex, der einen zweistelligen Millionenbetrag verschlungen hat, durch die einzelnen Gasträume und sogar in die Kellerräume, wo die riesigen Bier Lagertanks untergebracht sind.

 

Nach dieser hochinteressanten Führung, rückte noch einmal das „gemütliche Beisammensitzen“, für das ja unser Verein auch weltbekannt geworden ist, in den Vordergrund. Noch lange saßen die Clubberer in netter und lustiger Runde beisammen. Eine Schnappserlrunde vom Chef des Hauses, tat noch das Übrige dazu. Und so trat man erst um 23.45 Uhr die Heimreise an. Gezwungenermaßen.

 

Dieser kulinarische Höhepunkt des Jahres, beendete dann auch den diesjährigen Sommer. Wieder waren all unsere Ausflüge von Glück gesegnet, es gab keine ernsten Verletzungen, bei unseren doch zum Teil gefährlichen Unternehmungen. Alle Teilnehmer haben wir wieder gut nach Hause gebracht und so freuen wir uns jetzt auf einen „leiwand´n“ Winter, auf viel Schnee und noch mehr Sonnenschein, auf viele Skifahrten und noch mehr Teilnehmer.

 

Bis boid, mia seng ma uns bei unsara Hauptversammlung beim Wasner und zum Skimarkt in da Mittelschui vo Bad Birnbach.

 

Kemmt´s guat üban Winta.


 

 

Hier geht's zur Bildergalerie mit weiteren Fotos der Saisonabschlussfahrt zur Hecke!

 

 



Die nächsten Termine

Regelmäßige Termine

» Jeden Donnerstag
    Fit durch Herbst und
    Winter mit Skigymnastik


Besucher

Heute25
Gestern56
Woche81
Monat1570
Insgesamt86348

Bildquellen: Bilderbuch-Panorama im Winter (Header Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Alpen-Gipfelkette 2 (Hintergrund Winter) © Rainer Sturm / pixelio.de · Snowboard Jump Rocket Air (Header Winter) © Herbert Nitzlnader / pixelio.de · Skifahrer im Winterheader © Ski amadé, www.skiamade.com · Diverse Sommer- und Winterbilder © Tourismusverband PillerseeTal, www.pillerseetal.at